Das Jahrbuch "Année Politique Suisse" (APS) bietet seit 1965 eine präzise, sachliche und konzentrierte Darstellung der politischen Entwicklungen auf Bundes- und Kantonsebene. Die Publikation ist teils deutsch, teils französisch abgefasst.
Tatsachen, Ereignisse und Zusammenhänge
Die APS beschränkt sich nicht auf die Aufzählung von Ereignissen, sondern stellt stets auch den Zusammenhang mit übergeordneten gesellschaftlichen Entwicklungen her. Zahlreiche Strukturdaten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ergänzen die Darstellung.
Herausforderungen und Auseinandersetzungen
Bei den politischen Kontroversen werden nicht nur die Ausgangslage und die gefällten Entscheide, sondern auch die unterschiedlichen Interessen und Meinungen aufgezeigt.
Der Gesetzgebungsprozess und die Vollzugsprobleme
Die APS schafft Klarheit über neue rechtliche Regelungen und zeigt gleichzeitig, dass damit die Probleme noch nicht gelöst sind. Die genaue Beobachtung der Vollzugsprozesse gehört deshalb mit zu ihren zentralen Inhalten.
Das politische Leben und seine Akteure
Die an der Politik beteiligten Parteien, Verbände und Bewegungen werden mit ihren Programmen und ihren Aktivitäten dargestellt.
Informationen auf einen Griff
Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis, Personen- und Sachregister sowie eine übersichtliche Textgliederung erlauben einen raschen Zugriff auf die gewünschten Informationen. Genaue Quellenangaben und Hinweise auf die aktuelle Literatur erleichtern eine weiterführende Beschäftigung mit den einzelnen Themen.
Die Texte der APS sind auch elektronisch vorhanden.